Berufsschule / Duale Ausbildung
Fahrzeugtechnik

Kraftfahrzeugmechatroniker:in

Kraftfahrzeugmechatroniker:innen reparieren mechanische und elektronische Systeme an Personenkraftwagen und an Nutzfahrzeugen.

Der Ausbildungsberuf gliedert sich in die fünf Schwerpunkte:

  1. Personenkraftwagentechnik,
  2. Nutzfahrzeugtechnik,
  3. System- und Hochvolttechnik,
  4. Motorradtechnik und
  5. Karosserietechnik. 

An unserer Schule werden angehende Kraftfahrzeugmechatroniker:innen mit dem Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik unterrichtet. 

Eingangsvoraussetzung: Sekundarabschluss I, Realschulabschluss empfohlen

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Ansprechpartner: Marcus Schau

Zweiradmechatroniker:in

Zweiradmechatroniker:in ist ein nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO) anerkannter Ausbildungsberuf. Dieser Beruf beinhaltet die Fachrichtungen Fahrradtechnik und Motorradtechnik.

Die schulische Ausbildung erfolgt am Standort Seesen in Blockform. 

Die Ausbildung endet mit dem Bestehen der Gesellen- und Abschlussprüfungen entsprechend der Handwerksordnung. Die Prüfungen werden von der Zweiradmechaniker-Innung Süd-Niedersachsen an unserem Standort abgenommen.

Eingangsvoraussetzungen:
Hauptschulabschluss empfohlen sowie gute Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Ansprechpartner:
Rainer Schäfer und Martin Morsch

Fahrradmonteur:in

Fahrradmonteur:innen  montieren Fahrräder aus Bauteilen, Baugruppen und Systemen. Sie rüsten sie nach Kundenwunsch oder Markterfordernissen mit Zubehör- und Zusatzeinrichtungen aus und halten sie instand. Sie arbeiten hauptsächlich in Betrieben, die Fahrräder montieren oder reparieren. Bevorzugte Tätigkeitsfelder sind damit der Fahrrad- und Fahrradzubehörhandel sowie der Fahrradverleih.

Die schulische Ausbildung erfolgt am Standort Seesen in Blockform.
Die Ausbildung endet mit dem Bestehen der Abschlussprüfung entsprechend der Handwerksordnung. Die Prüfungen werden von der Zweiradmechaniker-Innung Süd-Niedersachsen an unserem Standort abgenommen. 

Eingangsvoraussetzungen:
Hauptschulabschluss empfohlen sowie gute Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Ansprechpartner:
Rainer Schäfer und Martin Morsch

Aktuelles

Eltern- und Ausbildersprechtag am 08.02.2023

Wir kommen ins Gespräch. Am Mittwoch, den 08.02.2023 findet in der BBS Goslar-Baßgeige/Seesen der Eltern- und Ausbildersprechtag statt. Wir freuen uns, Eltern,  Ausbilder und Schülerinnen und Schüler ab 14:30 Uhr

Masterarbeit an der BBS Goslar-Baßgeige/Seesen

Nach der Schule ist in der Schule. Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr der praktische Teil eine Masterarbeit des Studiengangs “Process engineering and Energy Technology” an der Hochschule

3 Schulen auf Skifreizeit

Lang ersehnt nach der Coronapause ging es für insgesamt 84 Schüler und Schülerinnen sowie für fünf Lehrer und Lehrerinnen der BBS Goslar-Baßgeige/ Seesen, der BBS – Am Stadtgarten und der

Schüler-Lehrer-Akademie

Wie werde ich Berufsschulehrer/in? Du interessierst dich für Technik und bringst anderen gerne etwas bei? Du bist auf der Suche nach einem zukunftssicheren Beruf? In der Schüler-Lehrer-Akademie bekommst du einen umfassenden Einblick

IHK-Prämierung

Wir freuen uns über die Anerkennung der Leistungen unserer Schule in der vergangenen Sommerprüfung der IHK Braunschweig. Roman Saß durfte vor den Herbstferien diese Auszeichnung für die Schule in Braunschweig

EU-Parlamentarierin zu Besuch in der BBS Goslar

Noch vor den Herbstferien, am 10.10.2022, besuchte uns Frau Düpont als Mitglied des Europäischen Parlaments. Unter der Moderation von Finja-Marie Altrogge und Piotr Baumgarn konnten die Schülerinnen und Schüler der

Termine

There is no Event